Wizardcats - it´s magic....
Zurück   Wizardcats - it´s magic.... > Notfelle und Hilfe > Fundtiere

Fundtiere Für den Fall, daß eine Mieze mal plötzlich und unerwartet vor der Tür steht oder sonstwo gefunden wird.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2009, 23:50   #41
Bea
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Christine,

da bin ich mal auf deinen Bericht gespannt.

Vielleicht kannst du morgen mal mit ihr in Ruhe reden? Wann er ausgebüxt ist usw..Ich kann mir gut vorstellen, dass sie einfach nur aufgeregt war.

Warum sollte sie ihn nicht wieder als Wohnungskater halten wenn er es vorher war?
  Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2009, 10:19   #42
nostradamus
Druide
 
registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 104
Standard Katerchen

Hallo,

der Kater sei vor 2 Monaten ausgebüxt. Auf die Frage warum sie nie etwas unternommen hat bekam ich die Antwort: das wüsste sie nicht und das würde ihr nicht liegen.
Natürlich habe ich ihr die Chance gegebn ihn wieder mit zu sich zu nehmen. Aber das Katerchen hat sich gwehrt. Ist auch immer wieder abgehauen vor ihr.
Wenn er mit ihr gegangen wäre, wäre das für mich völlig ok gewesen.
Ich weiss ja wie einem zumute ist wenn man sein Tier vermisst.

Das sie aufgeregt war glaube ich. Aber ohne es böse zu meinen habe ich gemerkt, das sie nicht ganz auf der Höhe ist. Ich konnte ihr sagen was ich wollte, sie reagierte gar nicht.
Sie sagte aber auch, daß sie den Kater verstehen kann......bei soviel Wiese und Gärten fühlt er sich natürlich sehr wohl. Sie würde merken, daß er es hier gut hat.

Ich habe ihr auch angeboten, es noch einmal zu versuchen. Bzw. kann sie sich gerne immer mal wieder erkundigen wie es ihm geht.

Wenn ich ihr helfen könnte würde ich es tun.

Unsere Maus hat sich vor 13 Jahren auch uns ausgesucht. Sie ist damals bei den Nachbarn aus- und bei uns eingezogen.

VLG

Christine

Ich will ihn ihr bestimmt nicht wegnehmen! Auf keinen Fall!
nostradamus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2009, 17:35   #43
nostradamus
Druide
 
registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 104
Standard Katerchen

Hallo,

am 19.06. ist es dann soweit. Habe gerade einen Termin ausgemacht zur Kastration, Wurmkur, Impfung und Tätovierung.

Ich kann ihn donnerstag abend hinbringen und freitag nachmittag abholen.

Drückt mir mal alle die Daumen, daß alles so klappt.

Vlg

Christine
nostradamus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2009, 15:50   #44
nostradamus
Druide
 
registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 104
Standard Katerchen.....

hallo,

die Tage war ich noch sehr optimistisch was meine Katze und das Katerchen betrifft.

Leider sieht es heute anders aus.

Ich muss ihn wohl doch morgen ins TH bringen. Er hat eben einen Satz auf meine Maus zu gemcht, Und sie rannte weg.

Als ich sie später streicheln wollte wurde sie ziemlich böse und hat mich arg gekratzt. Sie liess mich dann nicht mehr an sich ran.

Ich denke das wird nichts mit den Beiden. Schade! Aber ich muss meiner Katze helfen wieder ihre Ruhe zu finden.

Traurige Grüße,

Christine
nostradamus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2009, 18:16   #45
habeebee
Zaubermeister
 
Benutzerbild von habeebee
 
registriert seit: 22.01.2009
Beiträge: 1.269
Standard

Christine, ich sag ja, die Kastration ist das Wichtigste. Ein potenter Kater sorgt oft für Ärger und viele Katzen kommen nicht mit einem potenten Kater klar.
__________________

Help-Shop des Tierschutzvereins Herdecke/Wetter
LG
Habeebee
habeebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2009, 20:08   #46
jeo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Könntest du sie nicht bis nach der Kastration separieren? danach klappt es bestimmt besser.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2009, 22:42   #47
nostradamus
Druide
 
registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 104
Standard Katerchen

Separieren ist leider nicht möglich. Ich habe mir diese Entscheidung bestimmt nicht leicht gemacht.

Aber vielleicht gibt es noch eine andere Möglichkeit als das TH.

Auf Grund meines Zeitungsartikels vor einigen Wochen hatte sich eine Frau gemeldet die ihn gerne aufnehmen würde. Sie hat nach so langer Zeit heute noch mal angerufen.

Ob das eine Lösung ist? Sie meine damals schon: ich weiss, dass das Tier dann erstmal mehrer Wochen drin bleiben muss und sie ihm Zeit geben muss sich an sie zu gewöhnen.

Was meint Ihr dazu?

Liebe grüße

Christine
nostradamus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2009, 23:31   #48
habeebee
Zaubermeister
 
Benutzerbild von habeebee
 
registriert seit: 22.01.2009
Beiträge: 1.269
Standard

Das kann man aus der Ferne schlecht beurteilen.

Wenn sie sich nett anhört, die Gegend gut ist, sie Interesse an dem Katerchen hat und ihn erst mal drin lassen würde, wäre es bestimmt einen Versuch wert.
Besser, als ihn nur im Käfig zu lassen.

Guck sie Dir doch einfch mal an!
__________________

Help-Shop des Tierschutzvereins Herdecke/Wetter
LG
Habeebee
habeebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 09:38   #49
Hummelkatze
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo Christine

was ist denn mit der Frau, die sagte, daß es ihr Katerchen ist? Ich meine, bevor er ins TH geht.

Und wie schon gesagt wurde, die Kastration wird sicher auch noch einiges an Entspannung bringen.

Hier fällt mir aber auch grade noch ein - wenn er tatsächlich dieser Frau gehört, die ihn als Wohnungskater gehalten hat, warum ist er dann noch nicht kastriert? Alles irgendwie komisch oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 21:52   #50
nostradamus
Druide
 
registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 104
Standard Katerchen

Hallo,

es tut sich vielleicht noch eine andere Lösung auf: habe eben mit einer Bekannten telefoniert. Von der Freundin der Schwiegermutter ist die Katze gestorben.

Und die wohnen ländlich. Das wäre doch toll.

Drückt mir mal alle ganz fest die Daumen!

Der Weg ins TH fällt mir so schwer!

VLG

Christine
nostradamus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2009, 10:25   #51
nostradamus
Druide
 
registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 104
Standard Katerchen

Hallo,

ich hab mich die letzten Tage mal ruhig verhalten bevor ihr mich für
"verrückt" haltet.

ich habe das Gefühl die beiden akzeptieren sich. Meine Maus lag im wohnzimmer und der kleine Kerl durfte ein Stückchen rein.

Er darf bei uns bleiben. Dienstag nun endgültig Termin zur Kastration.

Er kommt immer weiter in die Wohnung und war eben sogar auf dem Katzenklo. Da muss ich dann wohl ein zweites holen!?

Nun meine Frage: Dienstag Op, beim TA wurde mir gesagt ich müsste ihn dann über Nacht (bis mittwoch morgen) drin lassen. Zur Not im Keller. Ist er wohl solange noch beduselt? Nicht, daß er Randale macht!?

Vlg

Christine

Seit gestern überlegen wir wie der kleine Kerl heissen soll......Caspar, Caruso, Eastwood oder........
nostradamus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2009, 21:08   #52
nostradamus
Druide
 
registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 104
Standard Katerchen / Caspar

Hallo,

ich kriege die Krise: Caspar ist noch nicht kastriert. Ich wollte ihn montag abend zum TA bringen. Aber seit montag morgen war der kleine Kerl auf einmal weg. Gestern abend tauchte er dann wieder auf.

Er machte einen etwas verstörten Eindruck und wollte auch nicht recht fressen.....

Wer weiss was in dieser Zeit (ca 36 Stunden) passiert ist........wenn er doch erzählen könnte......

Nun muss ich ihn wieder langsam an die Box gewöhnen......

Hoffe es gelingt mir!

Vlg

Christine
nostradamus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2009, 22:45   #53
Polly
Zauberer
 
Benutzerbild von Polly
 
registriert seit: 22.01.2009
Beiträge: 583
Standard

Wir drücken die Daumen...
__________________
LG
Polly

Unsere kleine (freche) liebe Molly
Stolze Patendosi von Fellnasen's Laney,
Rosina's Frl. Maunzi u. Bettina_K's Socki
Polly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2009, 18:07   #54
nostradamus
Druide
 
registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 104
Standard Caspar

Hallo,

was kann ich tun damit der kleine Kerl wieder frisst und trinkt?

Mache mir echt Sorgen.

vlg

Christine
nostradamus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2009, 21:03   #55
utschi
Merlin
 
Benutzerbild von utschi
 
registriert seit: 22.01.2009
Beiträge: 6.583
Standard

Der futtert immer noch nicht wieder?

Haste mal Leckerlis probiert oder Thunfisch oder Trofu.

Ich weiß doch auch nicht so recht was man da macht. Futtert er auch nicht heimlich???


Daumen drück!!!!!
__________________
Liebe Grüße von Utschi


Stolze Pati von Sylvias Terrorpuscheln
(Hearti, Anjali, Daijan und Inka)
utschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2009, 22:25   #56
nostradamus
Druide
 
registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 104
Standard Kerlemann

Hi,

er frisst nur ganz wenig. Milch hat er getrunken. Stimmt, mit Thunfisch versuche ich es morgen mal. Hoffe er ist nicht krank sondern hat vielleicht nur einen Schock.

Da er abends wieder regelmäßig kommt hoffe ich mal das ich ihn Montag doch endlich zum TA bekomme. Die soll ihn dann gleich mal untersuchen.

Eben hat er erstmal die Wohnung untersucht.

Schönen Abend und danke für den Tipp!

Vlg,

Christine
nostradamus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2009, 22:54   #57
Hummelkatze
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Christine

man das ist ja ein Auf und Ab mit dem Kerlchen. Ich hoffe, daß ihr bald eine Lösung findet. Kastration wäre ja eine ganz wichtige Hilfe.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Impressum: B. Jelden, Bonn