Wizardcats - it´s magic....
Zurück   Wizardcats - it´s magic.... > Ratgeber > Ernährungsfragen

Ernährungsfragen Meine Pelznase und sein Happa

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2010, 07:57   #1
waldi
Druide
 
registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 147
Standard zuviel Vitamin C führt zu Übersäuerung?

Hallo Ihr lieben Katzenfreunde,

meine chron.kranke Schnupfenkatze Leila wird mom ja homöopathisch behandelt. Dafür soll sie u.a. Moducare bekommen, tägl. 1 Kapsel. Jetzt habe ich gelesen, daß zuviel Vitamin C den Urin ansäuert, eine Kapsel enthält 60 g Vitamin C!
Meine THP ist leider grad im urlaub, aber ich denke, daß ihr das auch nicht bekannt ist, sonst hätte sie das so wohl eher nicht verordnet.
Kann mir hierzu jemand Näheres sagen?

Lg
Waldi
__________________
Liebe Grüsse
Waldi
waldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2010, 08:42   #2
utschi
Merlin
 
Benutzerbild von utschi
 
registriert seit: 22.01.2009
Beiträge: 6.583
Standard

Ich weiß nur das beim Menschen zu viel Vitamin C zu Durchfall führt.

Hoffentlich geht es deiner Süßen bald wieder richtig gut .
__________________
Liebe Grüße von Utschi


Stolze Pati von Sylvias Terrorpuscheln
(Hearti, Anjali, Daijan und Inka)
utschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2010, 19:06   #3
voro
Zauberer
 
Benutzerbild von voro
 
registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 230
Standard

Vitamin C (=AscorbinSÄURE) ist zwar nicht grad unsauer (pH 4,25) aber mir will nicht in den Kopf, wie man so viel in eine Katze davon hineingekommen soll, dass das Verdauungssystem übersäuert.

Irgendwas stimmt mit deiner Angabe "60g Vit. C pro Kapsel" auch nicht.

Das wären ja 3 Schnapsgläser voll reine Ascorbinsäure!

Die würden meinen persönlichen Vit.C-Bedarf für knapp 2 Jahre decken!

Ich bin kein Tierarzt, und ich weiss nicht, was in so einen Katzenmagen hineinpasst - aber ich denke, wenn Katze da 60g reinfuttert, ist der schon ziemlich voll - bedeutet: es passen nicht mehr diese 60ml Ascorbinsäure hinein.

Ich denke, diese Menge wäre für die Katze durchaus lethal.

Für den Menschen wird eine tägl. Menge von ca. 5000mg (also 5g) als unbedenklich eingestuft. Der Tagesbedarf eines Menschen liegt allerdings bei nur etwa 100 mg (also 0,1g)

Leichges ansäuern der Nahrung führt in aller Regel zu einer wesentlich verbesserten Verdauung und zu weniger Durchfallgefahr.
Natürlich kann man das ganze auch übertreiben - aber ich kann es mir kaum vorstellen, wie man das mit Ascorbinsäure hinbekommen will.

Da muss man dann ja schon extrem exponential überdosieren!

Ich setze z.B. auch Säuren zur Futteraufwertung in der Schweinemast ein - da kann ich z.B. recht problemlos 0,1% Propionsäure hinzufügen.

Ascorbinsäure ist übrigens sehr gut wasserlöslich, geht also sehr schnell ins Blut und bei "zu viel" dann auch sehr schnell in den Urin über.
Urinansäurung kann also gut sein.
Nur: ist das so schlimm?

(wie gesagt ... ich bin kein Tierarzt ... das hier ist nur meine privte Einschätzung...)
voro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2010, 19:31   #4
voro
Zauberer
 
Benutzerbild von voro
 
registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 230
Standard

Ich habe grad' nochmal nachgeforscht, wie viel Vit. C in einer Moducare-Kapsel enthalten sind.

Nach dem, was ich gelesen habe (http://www.moducare.com/produsinfo.asp) enthalten die Kapseln als Wirkstoff in erster Linie pflanzliche Sterine (Phytosterine / sterole), und zwar 20 mg / Kapsel (also 0,02g).

Und das ist der HAUPTwirkstoff.

Ich verstehe irgendwie nicht, warum so etwas der Katze verabreicht wird. Hat die Probleme mit zu hohem Cholesterinwerten?

Eine Angabe über Vit.C habe ich auf der Herstellerwebsite nicht gefunden, als weitere Säurebestandteile sind nur Zitronen- und Apfelsäure genannt.

Übrigens ... der Wirkstoff wird aus Holz gewonnen ... er ist ein Abfallprodukt bei der Papierherstellung
voro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2010, 20:09   #5
voro
Zauberer
 
Benutzerbild von voro
 
registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 230
Standard

Nochmal ich

Ich hab was zur Toxizität von Vit. C gefunden.

Also - zum Vergleich: bei der Ratte liegt der LD50-Wert bei ca. 12 g / kg Körpergewicht.

Ich denke, deine 60g dürften somit mit sehr hoher Sicherheit zum Tod der Katze führen. Jedoch gehe ich davon aus, dass du zumindest g und mg verwechselt hast ... also höchstens ein tausendstel dieser von dir angegebenen 60g in einer Kapsel hast.
voro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2010, 08:07   #6
waldi
Druide
 
registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 147
Standard

Danke Voro, daß Du Dir soviel Mühe gemacht hast.
Ja wahrscheinlich habe ich g und mg verwechselt "schäm".

Also ich habe jetzt gestern nochmal meinen TA gefragt, er sagt soviel Vitamin C würde man in eine Katze gar nicht reinbekommen, daß deswegen der pH-Wert schlechter wird. Ich habe mir allerdings gestern die Teststreifen in der Apo besorgt und Leilas pH-Wert ist 7, "neutral" lt. meinem TA, aber er sollte besser sein. ich habe ja noch die Guardacid-Tabletten zuhause, die bekommt sie jetzt mal. Wobei mein TA meint, ich solle lieber den Urin untersuchen lassen, ob da evtl. eine Entzündung vorliegt oder Kristalle gebildet sind.
'Aber Leila hat außer ihrem chron. Schnupfen noch Herpes und leider ist sie so labil, daß wirklich der allerkleinste Streß einen Ausbruch bedeutet, hatten wir erst wieder vor einigen Wochen, ich war kurz davor sie einschläfern zu lassen, weil sie fast gar keine Luft mehr bekam. Auch das Herz schlug damals schon ganz langsam wg. dem Sauerstoffmangel, und mein TA ist Kardiologe, also ich denke der weiß von was er spricht.
Nach eineinhalb Wochen hat sie es überstanden, aber TA ist eben auch wieder Streß und wenn es irgendwie geht, möchte ich das vermeiden.
Daher jetzt auch die homöop. Behandlung in der Hoffnung, daß sie endlich mal stabil wird und nicht alle paar Wochen einen Ausbruch hat.
Ich kann jetzt grad gar nicht sagen, für was sie das Moducare genau bekommmt

Lg
Waldi
__________________
Liebe Grüsse
Waldi
waldi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Impressum: B. Jelden, Bonn