Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.09.2011, 20:39   #7
zoso
Zaubermeister
 
Benutzerbild von zoso
 
registriert seit: 22.01.2009
Beiträge: 1.896
Standard

ach ja, hatte ich vergessen, hier gibt es ein bis zweimal in der woche einen fleischtag, normalerweise hab ich immer 150g pro katze genommen, aber seit hier vier katzen sind müssen 100g reichen, wenn dann noch jemand kohldampf schiebt, fibts noch nassfutter oder ich miche das gleich mit dem nassfutter und gebe noch einen tl bierhefe dazu.
ich mache ca. alle vierzehn tage einen großeinkauf fleisch, zwei protionen bekommen sie gleich am einkaufstag und dem darauffolgenden, der rest wird gewürfelt und in 300-400g beutel (unsere bomben) eingefrohren.

manche katzen mögen das aufgetaute fleisch nicht, aber hier wird das weggeputzt!

ach ja, und roh hat das fleisch die meisten nährwerte und die katzen müssen mehr kauen.

ach ja und bei leber sagt man
:rohe leber ist gut bei verstopfung
und gekochte ist gut bei durchfall,

aber leber nicht zu viel verfüttern, höchstens einmal die woche reicht, ich glaube wegen des vitamins B, was ja gesund ist für katzen, aber zu viel ist auch wieder ungesund!
zoso ist offline   Mit Zitat antworten