Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.06.2009, 11:16   #1
Bea
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard 46535 Dinslaken/Niederrhein - verletzte Fundkatze

Diese Meldung kam heute bei mir rein:


Samstag, 30. Mai gegen 20:00 wurde in Dinslaken-Hiesfeld eine Katze angefahren. Wir haben sie geborgen und zur Versorgung in die Tierklinik gebracht.
Bei der Untersuchung wurde eine Tätowierung festgestellt, die jedoch leider nirgendwo registriert ist:


linkes Ohr: Z 015 nichts im anderen Ohr


Wer kennt eine solche Tato oder einen Tierarzt, der so tätowiert???





Es handelt sich um ein weibliches Tier, ca. 6 Monate alt, was vor noch nicht langer Zeit kastriert wurde. Handelt es sich evt. um einen Wildling, der von TS kastriert und wieder rausgelassen wurde?? Bitte meldet Euch bei uns, es entstehen für Euch keinerlei Kosten, wir möchten nur wissen, wo die Mieze herkommt bzw. hingehört.


mit freundlichen Grüßen

Petra Hahn-Thielk
Katzenhilfe-Niederrhein.de
mail: JAMILADU@aol.com
  Mit Zitat antworten