Wizardcats - it´s magic....

Wizardcats - it´s magic.... (http://www.wizardcats.de/index.php)
-   Anfängerfragen (http://www.wizardcats.de/forumdisplay.php?f=96)
-   -   Wie mindere ich Tierarztkosten (http://www.wizardcats.de/showthread.php?t=5743)

russian 01.07.2010 19:25

Wie mindere ich Tierarztkosten
 
wird sich mancher fragen, wenn die Katze mal ernsthaft krank wird und vielleicht sogar einen Klinikaufenhalt braucht, der wirklich nicht billig ist.

Natürlich will niemand an der Gesundheitsfürsorge sparen, aber die meisten Tierärzte, vor allem Kliniken möchten bar bezahlt werden.

Eine Möglichkeit ist eine Versicherung für das Tier, die Agila und die Uelzener Versicherung bieten beides seit langem an.
Es sowohl Vollversicherung wie Teilkosten (z.B. Operationen) angeboten.
Allerdings sollte man die Bedingungen genau prüfen, es gibt eine Menge Einschränkungen z.B. Alter des Tieres, bereits bestehende Krankheiten, Laufzeit der Versicherung.

Eine andere Möglichkeit ist ein Katzensparbuch, jeden Monat ein kleiner Betrag beiseite gelegt kann helfen dass eine plötzliche Erkrankung keine finanzielle Katastrophe wird.

waldi 02.07.2010 15:12

Hi Eva,

ich denke das mit der Versicherung - wenn irgend möglich - wäre besser.
Ich hatte auch angefangen, monatl. 50 Euro - und das kostet evtl. die Versicherung nicht mal - auf die Seite zu legen. Als ich bei 500 Euro war, wurde meine Leila so krank, daß sie operiert werden mußte. Wir haben dann über 2.000 Euro bezahlt. Die richtige Versicherung hätte das evtl. kompl. abgedeckt, so mußten wir eine Menge drauflegen.
Von daher, wenn ich die Möglichkeit (noch) hätte, würde ich lieber eine Versicherung vorziehen.

Lg
Waldi


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:32 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Impressum: B. Jelden, Bonn